Ganzheitliche Ernährung als Schlüssel zur Harmonie

Ganzheitliche Ernährungsberatung bedeutet, dass ich mich nicht einzig auf die Ernährung konzentriere, sondern auf die ganze Lebenssituation eingehe.

Essen betrachte ich unter verschiedensten Aspekten. Ich gehe auf Ihre individuellen Verhaltensweisen ein und eruiere die Zusammenhänge zu Ihren Essgewohnheiten. Weil Essen und Psyche stark verknüpft sind, wäre es falsch, Ernährung als losgelöstes Element zu betrachten. Ernährung nimmt Einfluss auf die Psyche und umgekehrt.

Ich setze den Menschen in seinen Kontext, in sein Umfeld, in seine Arbeitswelt und seine Freizeit. Ebenso beziehe ich die Einflüsse von Freunden, Familie und Kollegen in meine Beratung mit ein. Ein wichtiger Faktor ist zudem die Zeit. Stress und Essen vertragen sich überhaupt nicht! Wer unter Zeitmangel leidet, braucht ein passendes Ernährungskonzept und eine ganzheitliche Lösung. Die richtige Ernährung bildet die solide Basis für Gesundheit und Wohlbefinden.


Essen mit Gefühl

Gesunde Ernährung ist wichtig, damit wir gesund sterben! Spass beiseite: Die Ernährung ist massgeblich an den Prozessen und Mechanismen beteiligt, die den Körper jung und fit halten oder eben krank machen.

Körper und Psyche stehen in einer Wechselwirkung: Fühle ich mich schlecht, esse ich schlecht. Das schlechte Seelengefühl bewirkt wiederum fehlbare Essensmuster wie unbegründete, undifferenzierte Belohnungen oder übermässiges (Frust-)Essen und so weiter.

Gegen einen gelegentlichen kleinen Seelentröster ist nichts einzuwenden, wenn es nicht zu einem eingefahrenen, problematischen Verhaltensmuster mutiert.